Home

Das Landgut des Schlosses von Villers-en-Argonne und seinen Jagdhaus

Wilkommen auf unserer Webseite!

Hier finden Sie alle nötigen Informationen über das Landgut des Schlosses von Villers-en-Argonne, ins besondere über das Jagdhaus und seine zwei Apartments (3 und 2 Zimmer).

Ich hoffe, dass Sie sich damit ein klares Bild über einen Aufenthalt in der Region der Champagne, in einem Ferienhaus sehr hohen qualität machen können.

Das Jagdhaus ist Teil des Stallkomplexes eines Gutes von 6 ha mit Park und Schloss (XVI. / XVIII. Jahrhundert), dass über drei Jahrhunderte der Familie von Adelbert von Chamisso gehörte, einer der ausgezeichnetsten deutschen aber hier in Frankreich, ganz in der Nähe (Schloss Boncourt) geborenen Dichters (1781-1838), berühmter Naturforscher und Weltumsegler, Schöpfer von “Peter Schlemihls Wundersame Geschichte.”

Mit zwei unabhängigen Wohnungen (2 bis 8 und 2 bis 6 Gäste), die separat oder zusammenvermieten werden können, ist das Jagdhaus luxuriös restauriert, mit antikem Mobiliar sowie modernen Zubehör: Gartenmobiliar, Spiele, Ping Pong, Fahrräte (3 – 18 Jahr) und Barbecue.

Lage: Im Herzen des historischen und krieggeschichtlich (1914-1918) bedeutenden Argonne-Waldes, 9 km von Sainte Ménéhould, 35 km von Châlons en Champagne, 45 km von Verdun in Lothringen, 80 km von Reims, 200 km von Paris.

Ein Paradies für Pferde- und Jagdliebhaber (Wildschwein, Hirsch und Reh), für Fischen, Wandeln, Fahradfahren, und Wassersport (Lac du Der, der grösste Baggersee Europas, 80 km entfernt), und Golf (Parcours, 35 km entfernt).

 

Inhaltsübersicht (Fotos und Information):

– Das Schloss und der Park, seine seltsamen Bäumen und, seit Mai 2011, das Swimming Pool (mit einziehbahre Deckung)

– Der „Pigeonnier“ (Taubenstall), Relikt der vor-revolutionären Geschichte

– Das Jagdhaus, seine Räume, sein grosser Garten, die Pferdeställe, das Tischtennis…..

– Die Umgebung und seine möglichen Aktivitäten

– Die Familie von Adelbert von Chamisso, der berühmte Dichter (1781-1838), Naturforscher und Weltumsegler, ehemalige Eigentümer des Schlosses

Ein paar Ausschnitte des Gästebuches (von deutchsprachigen Gästen).

– Die Preisliste und unsere Kontaktdaten

NB : Um die Verfügbarkeiten zu kennen, bitte ich Sie auf der niederländischen Seite (Flagge oben rechts) zu klicken, in der Rubrik „Pavillon de chasse App I.“ (2, 6 bis 8 personen) und „Pavillon de chasse App II.“ (2, 4 bis 6 personen)

Bed & Breakfast / CHAMBRES D’HOTE

Ab dem 1. September 2012, besteht die Möglichkeit, ein Zimmer im Ostflügel des Schlosses selbst zu mieten.

Es gibt drei Zimmer im ersten Stock, vollständig restauriert, zwei mit antiken Möbeln, die dritte und größte Raum mit einem interlübke Wand – Regal mit Fernseher, DVD-und Videowiedergabe Ausrüstung. Als Wandschmuck Gemälde und authentischen Gravuren 16-19 Jahrhundert:

Grünen Zimmer mit angrenzender Dusche und WC annexe, zwei große Einzelbetten im alten Stil (Zweifler) 115 x 185/190 cm, Sat-TV / Radio mit DVD-und Videowiedergabe Ausrüstung.

Gelbes Zimmer mit angrenzender Dusche und Toilette, Louis XVI Möbeln, Doppelbett (136 x 190 cm) in Alkoven, Sat-TV / Radio und DVD-Wiedergabegeräte.

Blaues Napoleon Zimmer, separates Badezimmer mit WC, Empire-Möbel, Einzelbett (106 x 185 cm).

Der Ostflügel hat einen eigenen Eingang.

Alle Zimmer haben einen herrlichen Blick auf den Schlosspark.. Die Gäste haben Zugang zum Schlosspark und der Terrasse. Und  haben Zugang zum (möglicherweise überdachten). Pool zu vereinbarten Zeiten .

Das Frühstück ist im Speisesaal des Schlosses.

Preise Zimmer: 120 E (2pp), 100 E (2pp) und 75 E (1pers.) pro Nacht

Mit freundlichen Grüssen,

Johannes C. Landman,

2/1/2014, Den Haag / Villers-en-Argonne

Your hosts, the Landman family, Cape of Good Hope, 7-12-03 kopie